Unfallversicherung

Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit, doch genau hier fehlt zum Teil der Versicherungsschutz, da die gesetzliche Unfallversicherung nur bei Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten leistet, wobei die sich die Unfälle bei der Arbeit oder auf dem direkten Weg zwischen Arbeitsstätte und Wohnung ereignet haben müssen. Hausfrauen, nicht schulpflichtige Kinder und Pensionisten haben aber keine gesetzliche Unfallversicherung. Mit einer privaten Unfallversicherung können unter anderem folgende Bausteine abgedeckt werden:

    • Unfallbedingte Invalidität
    • Unfallbedingter Tod
    • Unfallkosten
    • Taggeld
    • Spitalgeld, Krankenhausgeld
    • Unfallrente
    • Bergungskosten, Rückholkosten, Suchkosten
    • Kosten für Kosmetische Operationen nach einem Unfall
    • Knochenbruch
    • Assistance
  • Sorgen Sie für ihre Familie und sich vor! Sichern Sie sich im Falle einer Invalidität oder Ihre Familie im Falle eines Unfalltodes ab. Lassen Sie sich nicht von den Kosten, die nach einem Unfall auf Sie zu kommen können überraschen.

Kontakt Anfragen!

Ihre Meinung ist uns wichtig. Egal ob Lob, Kritik, Beschwerden, Komplimente oder anderwertige Anliegen - genau hier ist der richtige Platz für Sie geschaffen worden um Ihre Nachricht an uns zu richten.